Cultivating

Seit 40 Jahren leidet Afghanistan unter Terror, Krieg und Zerstörung. Stigmata von Hoffnungslosigkeit, einer riesigen Drogenökonomie und Perspektivlosigkeit dominieren das Bild des Landes in den Köpfen der Weltgemeinschaft. 

 

Doch Afghanistan ist mehr als das. Nicht alles aus der Zeit, in der Afghanistan das Herzst√ľck der Seidenstra√üe war und es als Sehnsuchtsort f√ľr K√ľnstler und Poeten, zahlreiche Reisende, Aussteiger und Hippies aus aller Welt galt, wurde zerst√∂rt.¬†

 

Mit ‚ÄúVoices of Afghanistan‚ÄĚ erz√§hlen wir eine andere Geschichte. Eine von Wiederaufbau und Hoffnung, von zukunftsweisenden und friedlichen Perspektiven, von Lebensfreude und Zuversicht.¬†

 

Die Zeitung ‚ÄúVoices of Afghanistan‚ÄĚ liegt den Safran-Friedenspaketen¬† von Conflictfood kostenlos bei.

 

Unterst√ľtzer:

Gef√∂rdert durch Engagement Global mit Mitteln des: Bundesministerium f√ľr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Conflictfood